Ilse Klammer

Innsbruck


Welche sind Ihre 3 liebsten Volkslieder?
1-Ein Vogel wollte Hochzeit machen
2-Büabl tua nit woanen
3-Komm lieber Mai und mache

Was ist für Sie ein Volkslied?
Es ist ein Lied, das leicht ins Ohr geht, einen netten Text hat und mir immer dann einfällt, wenn ich gerade gute Laune hab und mich irgendwo im Freien oder auch zu Hause wohl fühle.

Können Sie uns von einem besonderen Erlebnis im Zusammenhang mit Volksliedern berichten?
Ich kann mich erinnern, dass wir fünf Mädchen nach dem Essen immer das Geschirr bzw. die Küche sauber machen mussten. Dabei haben wir alle gerne zwei- und dreistimmig verschiedene Volkslieder gesungen. Ich bin heute 61 und meine Geschwister sind 59, 58 und die Zwillinge 56 Jahre alt.

Da gab es Hoch auf dem gelben Wagen, Wenn alle Brünnlein fließen, In einem kühlen Grunde, Alle Vöglein sind schon da, Wahre Freundschaft, Was schlagt denn da drobn auf dem Tannenbaum, In einem kleinen Apfel, Butzemann, Wiedele wedele, Ein Männlein steht im Walde und noch viele andere.

Mit meinen Kindern habe ich noch sehr viel und gerne gesungen, mit den Enkelkindern komme ich aber über ein paar Kindergartenlieder leider nicht mehr hinaus.

Meine vier Kinder sind heute schon erwachsen, ich habe acht Enkelkinder im Alter von ein bis 13 Jahren. Die Zeiten haben sich geändert. Musikinstrumente werden nicht mehr so gerne gelernt, ich habe Zither, meine Schwester Geige, und die dritte Gitarre gespielt. Meine Kinder konnte ich noch dazu begeistern Zither, Flöte Gitarre und Ziehharmonika zu lernen und wir haben zusammen noch Nachmittage lang miteinander musiziert und gesungen, aber auch sie spielen heute höchsten noch zu Weihnachten.